Unsauberkeitsprobleme bei der Katze

In über 30% der Katzenhaushalte gibt es immer wieder einmal Probleme mit Unsauberkeit. Dieses Verhalten benutzt die Katze, um ihr Revier mit körpereigenen Duftstoffen im Harn zu markieren.

Reviermarkierung

Die Katze verspritzt dabei kleine Mengen Urin, was zu einer dauerhaften Geruchsbelästigung der Bewohner führt. Ihre Katze möchte dabei nur Ihr Revier gegenüber Artgenossen abgrenzen. Das erreicht sie über Duftstoffe (Pheromone) im Urin. Die Katze lebt in einem genau gekennzeichneten Gebiet. Dieses Revier wird in verschiedene Bereiche untergliedert: Schlafplatz, Jagdzone, Spielplatz, Isolationszone, Sexualzone. Mit den Duftstoffen im Urin markiert Ihre Katze diese Zonen.

Warum ist eine Katze unsauber?

Den Pheromonen im Urin kommt beim Markieren eine besondere Bedeutung zu. Diese Duftstoffe dienen in der gesamten Tierwelt der Kommunikation zwischen Lebewesen. Sie sind Ausdruck der Gefühlslage des Individuums. Bei Stress, Angst, fremder Umgebung, aber auch bei sexueller Erregung werden Urinpheromone abgegeben. Empfindet Ihre Katze beispielsweise eine Situation als negativ, pinkelt sie an eine Stelle in ihrem Revier (Markieren). Dabei benutzt sie immer das gleiche Schema: durch Beriechen wählt sie die meist senkrechte Stelle aus. Knetet dann den Boden mit den Pfoten. Nun richtet sie ihren Schwanz auf und versprüht in horizontaler Richtung Urin.

Ist meine Katze krank?

Das Setzten von Urinmarkierungen ist nicht krankhaft, es gehört zum normalen Katzenverhalten. Oft ist es jedoch Ausdruck von Angst, Unsicherheit und sexueller Erregung. Fühlt sich eine Katze besonders wohl, so markiert sie mit ihrem Kopf die Stellen mit Gesichtspheromonen. Diese Pheromone können künstlich hergestellt werden und mittels Spray oder Verdampfer in der Wohnung der Katze ein angenehmes Gefühl vermitteln.

 

Eine verhaltenstherapeutische Beratung hilft in vielen Fällen weiter, um den Auslöser für die Unsauberkeit zu finden.

Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis - wir sind gerne für Sie und Ihre Katze da!

Siehe auch den Beitrag über Verhaltenstherapeutische Beratung.



549 KB
UnsauberkeitsproblemeUnsauberkeitsprobleme