Tierärztliche Hausapotheke

Medikamente in der Tierärztlichen Praxis

Tierärzte dürfen nach gültigem Dispensierrecht eine eigene Hausapotheke im Rahmen ihrer Praxis führen. Das bedeutet für Sie, dass wir die notwendigen Medikamente für Ihr Tier, wie z.B. Schmerzmittel. Entzündungshemmer, Herzmedikamente oder auch Zeckenmittel, in der Regel vorrätig haben. Bei der Auswahl der Medikamente legen wir großen Wert darauf, die Medikamente abzugeben, von deren Verträglichkeit wir überzeugt sind

Versorgung mit Medikamenten

Sollte Ihr Tier erkrankt sein, so bekommt es gleich nach der Untersuchung die notwendigen Medikamente verabreicht. Bei Bedarf geben wir Medikamente für die Eingabe zu Hause ab. Dadurch können wir gewährleisten, dass sowohl die Art, als auch die Menge des Medikamentes an die jeweilige Erkrankung angepasst ist.
Sehr gute Erfolge erzielen wir auch mit naturheilkundlichen Tropfen, die Sie zu Hause, an den Tagen zwischen den Behandlungen in der Praxis, eingeben können.

Besondere Herstellung

Da wir viel Erfahrung im Bereich der ganzheitlichen Medizin besitzen, haben wir auch immer eine umfangreiche Auswahl an Präparaten aus dem Bereich der Homöopathie, Biomolekularen Medizin, Homotoxikologie und Bachblütentherapie vorrätig.
Gerne stellen wir Ihnen Mischungen naturheilkundlicher Medikamente zusammen, beispielsweise Bachblütenmischungen bei Verhaltensauffälligkeiten.
Durch die Tierärztliche Hausapotheke mit Spezialgebiet Naturheilkunde können wir gewährleisten, dass Ihr Tier einwandfrei versorgt ist